SwissLife

Frau
SwissLife

Die SwissLife zählt nicht nur zu den bekanntesten Versicherern der Schweiz, vielmehr ist das Unternehmen seit vielen Jahrzehnten auch auf dem deutschen Markt tätig und bietet die Möglichkeit zur Absicherung in zahlreichen Lebensbereichen. Neben diversen Sparten des privaten und gewerblichen Sektors nimmt der Haftpflichtbereich eine nicht unwesentliche Rolle für den Versicherer ein.

LinkJetzt kostenlos vergleichen und bares Geld sparen!

Trennlinie

IconSicherheit mit mehr als 150 Jahren Erfahrung

Die Geschichte der heutigen SwissLife Holding AG reicht bis ins Jahr 1857 zurück, in dem das Züricher Unternehmen gegründet wurde. Wie es der Name bereits andeutet, stand in den ersten Jahrzehnten der Unternehmensgeschichte das Angebot von Lebensversicherungen im Vordergrund, in dieser Eigenschaft stellte die SwissLife den ersten Anbieter seiner Art in der Alpenrepublik dar.

Bereits wenige Jahre nach der Gründung erhielt das Unternehmen in anderen Teilen Europas die Konzession zur Vermarktung ihrer Versicherungsprodukte, was auch für die damalige Region Preußen im heutigen Deutschland galt. Seit ca. 150 Jahren ist der schweizerische Versicherer somit auch in der Bundesrepublik anzutreffen, der nicht nur hier sein Angebot an Tarifen und Versicherungssparten stetig erweitert hat.

IconSchwerpunkte im Angebot der SwissLife kennen lernen

Auch wenn die SwissLife weiterhin zu den wichtigsten Lebensversicherern in der Schweiz und Deutschland zählt und diese Art von Versicherungen den wesentlichen Teil des Angebots ausmachen, ist eine Sparte Haftpflicht zu einer weiteren Besonderheit des Unternehmens geworden, mit der vorrangig Privatkunden angesprochen werden sollen.

Die Tarifvarianten des Unternehmens

Diese beinhalten nicht alleine den klassischen Schutz einer Privathaftpflicht, vielmehr können diese um einen Unfallschutz ergänzt werden, bei denen der Versicherungsnehmer selbst die Rolle des Verursachers einnehmen kann. Die gesetzlichen Leistungen in Deutschland fallen in der Situation eines Unfalls immer geringer aus, weshalb eine private Absicherung umso sinnvoller ist. Auch die Haftpflichtversicherung wird von vielen Experten als eine der wichtigsten Tarife bezeichnet, die jeder Haushalt in Deutschland abschließen sollte.

Bereits ein kleiner Moment der Unaufmerksamkeit reicht schließlich aus, um Sach- oder Personenschäden in Millionenhöhe anzurichten, für die die SwissLife aufkommen kann.

IconBesonderheiten des Haftpflichtschutzes von SwissLife

In der Ausgestaltung ihres Tarifs im Bereich der Haftpflichtversicherung fällt vor allem die hohe Deckungssumme auf, für die sich jeder Versicherungsnehmer entscheiden kann. Maximal 50 Millionen Euro lassen sich in einzelnen Tarifvarianten auswählen, wobei auch die standardisierte Absicherung mit Werten von ca. 10 Millionen Euro für Sach- oder Personenschäden gewählt werden können. Der Schutz des Vertrags gilt nicht alleine für den Versicherungsnehmer, stattdessen werden auch der Lebenspartner, Kinder und weitere Personen des eigenen Haushalts mit in den Versicherungsschutz integriert.

Tarifelemente bieten zusätzlichen Schutz

Auf Wunsch können in den Haftpflichtschutz der SwissLife Tarifelemente integriert werden, die auf Einzelinteressen in der Absicherung eingehen. Hierzu zählt z. B. der Haftpflichtschutz für Tierhalter, die über Hunde oder Pferde verfügen, ebenso wie spezielle Varianten für Haus- und Grundbesitzer oder eine Gewässerschutzversicherung, mit denen sich beispielsweise Schäden durch Heizöl absichern lassen.

LinkJetzt kostenlos vergleichen und bares Geld sparen!