Interlloyd Versicherungs AG

Interlloyd

Sparschwein
Interlloyd

Die Interlloyd Versicherungs AG gehört seit mehr als 100 Jahren zur europäischen Versicherungslandschaft und nimmt dabei die Rolle eines klassischen Sachversicherers ein. Der Bereich Haftpflicht nimmt für das Düsseldorfer Unternehmen somit eine besonders relevante Rolle ein, wie in diversen Tarifvarianten für einen optimalen Schutz im In- und Ausland erkannt werden kann.

LinkJetzt kostenlos vergleichen und bares Geld sparen!

Trennlinie

IconInterlloyd – starker Partner der Versicherungsbranche

Gegründet wurde die Interlloyd im Jahr 1894, seine Wurzeln hat der Versicherer dabei in den Niederlanden.
Erst Ende der 1980er Jahre beantragt das Unternehmen auch eine Lizenz für den deutschen Versicherungsmarkt, wurde jedoch über einige Jahre hinweg noch nicht als Sachversicherer in Deutschland tätig.

Zu einer wesentlichen Ausdehnung des Unternehmens in der Bundesrepublik führte die Übernahme des niederländischen Versicherers durch das renommierte, deutsche Versicherungsunternehmen ARAG. Noch heute fungiert die Interlloyd Versicherungs AG als reine Tochtergesellschaft der ARAG, bietet seine Vielfalt an Tarifen allerdings auch unter dem eigenen Namen an und dürfte so auch Versicherungsnehmern bekannt sein, die keine weiteren Verträge bei der ARAG führen.

IconDie besonderen Strukturen des Versicherers

Nicht alleine durch die enge Kooperation mit der ARAG und das Bekleiden des Segments Sachversicherungen für dieses Unternehmen nimmt die Interlloyd Versicherungs AG eine besondere Rolle in der deutschen Versicherungslandschaft ein. Vielmehr führt das Unternehmen eine eher geringe Zahl an festen Mitarbeitern und präsentiert sich stattdessen als echter, maklerorientierter Versicherer.

Das Portfolio an Leistungen, die von der Interlloyd Versicherungs AG auf diese Weise vermarktet werden, umfasst Sachversicherungen aller Art, vorrangig zu nennen sind dabei Haftpflichttarife für den privaten Sektor sowie zahlreiche Versicherungsarten für das gewerbliche Umfeld.

IconDen Haftpflichtschutz der Interlloyd kennen lernen

Aktuell werden von der Interlloyd Versicherungs AG verschiedene Modelle zum Haftpflichtschutz angeboten, die sich in ihrem Leistungsumfang unterscheiden und so den individuellen Bedürfnissen auf einen umfassenden Versicherungsschutz gerecht werden möchten.

Europaweiter Schutz

Der leistungsstarke Grundtarif ist dabei das Konzept Eurosecure, dass mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro einen sicheren Schutz für Sach-, Personen- und Vermögensschäden bietet. Wie der Name es bereits andeutet, ist der Haftpflichtschutz dabei nicht nur auf Deutschland begrenzt, auch innerhalb Europas kann auf Geschäfts- oder Urlaubsreisen auf eine Unterstützung des Versicherers vertraut werden, falls es hier zu einem Schadensfall kommt.

IconStärkere Leistungen und Spezialtarife entdecken

Mit dem Modell Premium bietet die Interlloyd Versicherungs AG einen noch stärkeren Haftpflichttarif, dessen Deckungssummen bis zu 20 Millionen Euro erreichen und somit gehobenen Bedürfnissen genügen.

Sollten im privaten Umfeld des Versicherungsnehmers absehbar größere Risiken vorliegen, die eine erhöhte Deckungssumme nahelegen, ist die Auswahl dieses Tarifs eine sinnvolle Wahl. Unabhängig von den klassischen Tarifmodellen der Privathaftpflicht bietet die Interlloyd Versicherungs AG eine ergänzende Möglichkeit, Sicherheit für bestimmte Spezialrisiken zu gewinnen. Zu diesen zählen die Tierhalterhaftpflicht zur Absicherung von Schäden von Hunden oder Pferden, ebenso wie die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht für sämtliche Inhaber von Immobilien.

LinkJetzt kostenlos vergleichen und bares Geld sparen!