HDI Gerling

Hausbesitzer
HDI Gerling

Die in Köln ansässige Versicherungsgruppe HDI Gerling ist Teil des Talanx-Konzerns und drittgrößter Versicherer in Deutschland. Das Geschäftsfeld des Unternehmens erstreckt sich neben einer großen Bandbreite an Versicherungen auch auf Finanzdienstleistungen wie beispielsweise der betrieblichen Altersvorsorge. Der Fokus im Hinblick auf die Versicherten liegt auf kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Selbständigen und Freiberuflern. Private Haftpflichtversicherungen werden vornehmlich Privatkunden angeboten.

LinkJetzt kostenlos vergleichen und bares Geld sparen!

Trennlinie

IconPrivate Haftpflichtversicherung bei der HDI Gerling

Die HDI Gerling bietet mehrere Varianten der Haftpflichtversicherung an. Neben der privaten Haftpflichtversicherung werden auch Versicherungen speziell für Hundehalter, Pferdehalter, Bauherren, Haus- und Grundbesitzer sowie für Gewässerschäden angeboten. Die für Privatpersonen wichtigste Versicherung ist zweifelsohne die private Haftpflichtversicherung, denn mit dieser lassen sich Schadenersatzansprüche abwehren bzw. absichern, wie sie im Alltag immer wieder durch einen selbst oder durch Angehörige verursachte Schäden entstehen können.

Private Haftpflichtversicherungen von der HDI Gerling bauen immer auf einem Basispaket auf und können danach den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Die vier Bausteine des leistungsmäßig darüber angesiedelten Paketes Rundum Sorglos bestehen aus den Bereichen Familie & Kinder, Risiko Plus, Freizeit und Immobilien.

Das Basispaket der HDI Gerling

Das Basispaket allein entspricht einer Grundabsicherung für einen Single-Haushalt und umfasst eine maximale Deckungssumme von 15 Millionen Euro. Mittels Rundum Sorglos erhöht sich die Versicherungssumme auf 50 Millionen Euro. Gerade bei der Versicherungssumme sollten sich Versicherte angesichts der hoch erscheinenden Summen nicht zu sehr dazu verleiten lassen, niedrigere Tarife zu wählen. Denn vor allem Personenschäden können schnell in die Millionen gehen, wenn diese beispielsweise mit einer aus einem Schaden resultierenden Berufsunfähigkeit, Rentenzahlungen und Pflegegeldern einhergehen.

IconLeistungsbeispiele aus den Versicherungspaketen

Durch das Paket Familie & Kinder werden generell Schäden abgedeckt, die durch nicht deliktfähige Kinder bis zu einem Alter von 10 Jahren entstehen können. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auch über in Ausbildung befindliche Kinder, arbeitslose Kinder nach Beendigung einer Ausbildung und Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung. Voraussetzung ist stets, dass die Kinder im selben Haushalt wie der Versicherungsnehmer leben.

Im Paket Freizeit ist zum Beispiel der gelegentliche Gebrauch von fremden Wassersportfahrzeugen, der Besitz von Segelbooten mit maximal 15 qm Segelfläche, Motorbooten und Fahrrädern mit inbegriffen.

Das Paket Immobilien umfasst beispielsweise Versicherungsschutz für Flüssiggastanks in jeder Größe und Solar- und Geothermie Anlagen, die für die Versorgung mit Strom oder Wärme des eigenen Hauses verwendet werden. Darüber hinaus sind die Risiken von Vermietungen von Räumen, Wohnungen oder Wohneinheiten mit abgedeckt. Enthalten sind auch Schäden, die durch ober- wie unterirdische Heizöltanks entstehen können.
Zudem sind unbebaute Grundstücke im Ausland in den Versicherungsschutz integriert.

Im Paket Risiko Plus werden weitere Risiken des Alltags abgedeckt.

Dazu gehören beispielsweise der Verlust fremder Schlüssel, Schäden an gemieteten oder geliehenen Sachen und auch die Ausfalldeckung bei Sach- oder Personenschäden.

Die Ausfalldeckung ist ein wichtiges Merkmal, da durch sie auch Schäden übernommen werden, die einem selbst von anderen zugefügt wurden, wobei der Schädigende jedoch nicht selbst über eine private Haftpflichtversicherung verfügt und auch nicht über ausreichend finanzielle Mittel, um den entstandenen Schaden zu kompensieren.

LinkJetzt kostenlos vergleichen und bares Geld sparen!